Yoga und Pilates am  Kirchberg  in Bonn-Lannesdorf                        

Yoga und Pilates mit Herz

Dein Weg zu uns

Unser Yoga-Studio befindet sich in der Lannesdorfer Str. 6, in 53179 Bonn-Bad-Godesberg.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es in der Drachenburgstraße und in der Deutschherrenstraße, von dort sind es nur ein paar Schritte in die Lannesdorfer Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bushaltestelle: Lannesdorf "Mitte" Linie 612 ist nur etwa 100 Meter vom Studio entfernt


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

O          Die Monatsgebühren sind zum Monatsanfang im Voraus zu entrichten in bar oder auf das Konto von Andrea Bott, COMDIREKT
             DE09 2004 1133 0892 0175 00.
            Die Monatsgebühr berechnet sich auf das ganze Jahr und beinhaltet die unten aufgeführte Schließungszeiten.
Die Laufzeit für die
            
Monatsverträge (6 Monate) verlängert sich automatisch um weitere 6 Monate, wenn nicht 2 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

O          Die Zehnerkarten haben eine Gültigkeit von bis zu 14 Wochen. Termine, die nicht wahrgenommen werden können, bitte bis
            spätestens 20 Uhr an Vortag absagen, sonst gilt der Kurs als teilgenommen. Du legst dich zunächst auf einen Kurstermin fest und kannst 
            nach Absprache gerne auch andere Termine wahrnehmen. Bezahlung in bar. Kündigungsfrist spätestens zum 8. Termin.

 O         Abonnements und Karten sind nicht auf andere Personen übertragbar.

 O         Innerhalb eines Kalenderjahres wird „Yoga am Kirchberg“ bis zu 6 Wochen wegen Betriebsferien (meist in den Ferien NRW) geschlossen sein.
            Die Monatszahlungen sind auch während der unterrichtsfreien Zeit zu entrichten. An gesetzlichen und kulturellen Feiertagen NRW finden keine
            regulären Kurse statt.

O          Die Kursteilnehmer haben keinen Anspruch auf eine bestimmte Kursleitung. Bei Ausfall von Unterrichtsstunden wegen Urlaub oder Erkrankung
            der Kursleitung ist „Yoga am Kirchberg“ bemüht eine Ersatzstunde anzubieten. Sollte dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein, besteht kein
            Anspruch auf Rückerstattung.

            Die Kursteilnehmer können vergünstigt an Specials/Workshops teilnehmen.

 O         Nach Absprache können versäumte Stunden (die aufgrund von Urlaub oder Krankheit des Kursteilnehmers entstehen) auch in anderen Kursen
            zeitnah (innerhalb von 1-2 Wochen) nach- bzw. vorgeholt werden. Ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht. Bei längerer Abwesenheit des
            Kursteilnehmers ist - ab 3 Wochen Krankheit - frühzeitig ein Attest vorzulegen. Ab dem Termin der Bekanntgabe kann der Vertrag
            unterbrochen werden – dies entscheidet im Einzelfall die Kursleitung.

O          Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Für Garderobe etc. wird keine Haftung übernommen. Mit seiner/ihrer Anmeldung bestätigt
            der Kursteilnehmer, dass er/sie körperlich und psychisch in der Lage ist am Unterricht teilzunehmen. Gesundheitliche Einschränkungen sind
            der Kursleitung vor Beginn des Unterrichts mitzuteilen. Eine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden wird nicht übernommen.
            Außerdem stimmt er/sie mit seiner/ihrer Anmeldung den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Stand Januar 2020